Nerd-Yoga

Die Woche ausklingen lassen

Zoe

Pixelschubser

So haben wir uns auch letzten Freitag in Jogginghosen und Leggings im Meetingraum getroffen und unter Anleitung von Volker Linder, Leiter der Yoga Akademie Karlsruhe, Yoga gemacht. Da dies für einige von uns der erste Kontakt mit Yoga war, fingen wir mit sehr einfachen Übungen an, die je nach Niveau und Erfahrung angepasst werden konnten. Der Fokus liegt beim Yoga auf dem Einklang von Körper und Geist, was durch einen bewussten, tiefen Atem (Ujjayi-Atmung) unterstützt wird. Unser Beruf ist damit verbunden sehr viel vor einem Bildschirm zu sitzen, dementsprechend tut es gut für eine kurze Zeit den Fokus auf sich selbst zu legen, den eingerosteten Rücken zu strecken und dem Kopf etwas Pause zu gönnen. Hierfür reicht auch schon eine halbe Stunde.

Allmein ist Nerd-Yoga offiziell auch bekannt als Business Yoga und wird immer häufiger in Unternehmen praktiziert. Es soll Krankheiten vorbeugen, dem Alltag einen Ausgleich geben und besonders bei Berufen wie unseren, die mit viel Sitzen verbunden sind, Rückenschmerzen entgegenwirken.

Zurück